facebook
Bestellungen, die vor 14:00 Uhr eingehen, werden sofort versandt. | Kostenloser Versand über 60 EUR

Frühjahrsentgiftung

Frühjahrsentgiftung

Die Frühlingssonne lugt bereits hervor, und auch Sie müssen Ihren Körper auf Vordermann bringen. Das Faulenzen im Winter ist vorbei und die Aktivitäten beginnen. Sie müssen sich dehnen und Ihren Körper entschlacken. Wenn Sie das Gefühl haben, in diesem Winter nichts für sich getan zu haben, sollten Sie es mit einer Frühjahrskur versuchen, die Sie erfrischt und in Schwung bringt. Wir sagen dir, wie du es machen kannst.

Warum eine Frühjahrsentgiftung und was Sie erwartet

Wenn Sie im Winter unter Müdigkeit, schlechter Laune und Völlegefühl leiden und sich nur schwer in Bewegung setzen können, ist eine Frühjahrsentgiftung eine gute Idee. So reinigen Sie Ihren Körper und schöpfen neue Kraft für die Aktivitäten im Sommer. Im Winter treibt man wegen des schlechten Wetters nicht so viel Sport, sondern gönnt sich lieber fette, schwere Mahlzeiten und faulenzt. Der Cholesterinspiegel steigt an, was die Blutgefäße verstopft. Auch die Muskeln werden schwächer, was zu Rücken- und Kopfschmerzen beiträgt.

> Die Frühjahrsentgiftung wird Sie von vielen Beschwerden befreien. Sie entschlacken Ihren Darm und dehnen Ihren Körper. Sie führen Ihrem Körper Vitamine und viel neue Energie zu, die Sie nicht nur aus der Sonne, sondern auch aus Ihrer Ernährung schöpfen werden. Auch Ihre Leber, Ihr Herz und Ihre Nieren werden neue Kraft gewinnen. Es ist eine Art Entschlackung des Körpers. Nach einer Frühjahrsentgiftung fühlen Sie sich erfrischt und voller Energie.

Beginnen Sie mit dem Laufen

Nichts bringt den Körper mehr in Schwung als gesunde Bewegung. Wenn Sie im Winter normalerweise keinen Sport treiben, versuchen Sie, mit dem Laufen anzufangen. Schwitzen Sie die Giftstoffe aus Ihrem Körper und dehnen Sie sich. Vergessen Sie nicht, sich vor dem Laufen aufzuwärmen, um Ihre Muskeln warm zu halten. Das wird Ihnen auch helfen, sich zu zwingen, überhaupt mit dem Laufen anzufangen. Du kannst dich zu Hause oder auf der Wiese aufwärmen.

Laufen ist die einfachste Art, sich zu bewegen. Du brauchst dafür keine Ausrüstung, nur gute Schuhe. Wenn du nicht gerne läufst, kannst du es mit Joggen oder Radfahren versuchen. Schnelles Gehen hilft auch bei der Gewichtsabnahme. Über den Winter werden Sie die überflüssigen Pfunde leicht wegschwitzen und starke Muskeln haben.

Kräuter ausprobieren

Der Frühling schenkt uns auch Kräuter. Brennnesseln, Löwenzahn und Bärlauch sind frisch aus der Erde. Vor allem Brennnesseln sind voller Vitamine und enthalten Eisen. Bereiten Sie Brennnesselsalat oder Osterfüllungen zu. Verwenden Sie im Rahmen einer Entgiftung Kräuter, um den Körper zu reinigen. Lassen Sie sich Kräutertees aus Mischungen zubereiten, die dazu dienen, angesammelte Giftstoffe auszuscheiden.

> Ein Tee aus Brennnesseln, Gänseblümchen und Kamille reinigt das Blut, und zur Entgiftung der Leber nehmen Sie regelmäßig Mariendistel ein. Klee oder grüne Birkenblätter für die Nieren sind ebenfalls hilfreich.

Gesunde Smoothies und Nahrungsergänzungsmittel

Smoothies gehören zu einer Frühjahrsentgiftung dazu. Gesunde Smoothies, die dich satt machen und dir Energie geben. Es ist ein Vitaminschub und mit einem Smoothie verlieren Sie einige Pfunde. Spinat, Brennnesseln, Kopfsalat, Gurken, Karotten oder Rote Bete oder Obst können in Smoothies verwendet werden. Äpfel, Birnen, Mangos, Bananen, Orangen oder Samen wie Chia sind eine gute Wahl.

Smoothies gibt es in einer Vielzahl von Variationen, die Zutaten werden einfach in einem Mixer püriert. Du kannst zum Beispiel einen Milch-Smoothie mit Beeren, Himbeeren oder Erdbeeren machen. Du kannst auch einen Ingwer-Smoothie oder einen Gewürz-, Zimt- oder Schokoladen-Smoothie machen.

Wasser trinken

Trinken ist wichtig, um den Körper zu reinigen. Es ist notwendig, um die Nieren zu reinigen und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Sie sollten das ganze Jahr über trinken, aber im Frühjahr können Sie Kräutertees oder Mineralwasser trinken. Denken Sie daran, beim Laufen immer Wasser mitzunehmen, damit Sie nicht überhitzen und kollabieren.

Einschränkung von Junk Food

Zur umfassenden Entgiftung des Körpers gehört auch eine Umstellung der Ernährung. Es ist notwendig, sich von Chemikalien, Äthern und allem Ungesunden zu befreien, das wir normalerweise mit unserer Ernährung aufnehmen. Nehmen Sie einen gesunden Lebensstil an und reinigen Sie Ihren Körper.

> Essen Sie mehr Gemüse und Obst und verzichten Sie auf ungesunde Fette. Verwenden Sie Olivenöl, das Omega-3-Fettsäuren enthält, die gut für das Herz sind. Nehmen Sie Fisch und mageres Fleisch in Ihren Speiseplan auf, anstatt fettige und schwere Lebensmittel zu essen. In den Sommermonaten sind leichte Mahlzeiten, die den Magen nicht belasten, besser geeignet.

Gesunde Ernährung und Fitness-Frühstück

Der Start in eine gesunde Ernährung im Frühjahr ist der richtige Zeitpunkt. Bauen Sie ein Fitness-Frühstück ein, das Sie fit für den Tag macht. Essen Sie Haferflocken mit Obst oder Müslibrot oder Knuspermüsli mit Milch. Der neueste Hit ist selbstgemachtes Müsli. Mischen Sie einfach Haferflocken mit Trockenfrüchten, Nüssen und Samen, beträufeln Sie sie mit Sirup oder Honig, backen Sie sie im Ofen und schon haben Sie ein tolles Frühstück. Es lässt sich auch aufbewahren und ist immer zur Hand.

Ausreichend Schlaf regeneriert Körper und Geist

Frühjahrsmüdigkeit ist eine häufige Begleiterscheinung des Wetterwechsels. Sie lässt sich mit ausreichend Schlaf bekämpfen. Wer ausgiebig schläft, fühlt sich erfrischt und frisch. Halten Sie sich an einen Schlafplan und entwickeln Sie Gewohnheiten, die Ihnen helfen, nachts leicht einzuschlafen.

Gekochte Lebensmittel

Wenn Sie Ihren Körper entgiften, müssen Sie die Mikroflora in Ihrem Darm wiederherstellen. Fermentierte Lebensmittel können Ihnen dabei helfen. Fermentieren macht Spaß, fangen Sie auch zu Hause an, Ihre Lebensmittel zu fermentieren, und Sie werden viele Vitamine und gesundheitliche Vorteile haben. Sie können Gemüse, Pilze, Milchprodukte, Käse, Hülsenfrüchte oder Getränke fermentieren. Sie werden sich nicht nur gesünder fühlen, sondern auch leichter abnehmen können.

>

Sdílet:
Kategorie
Top